Viel Arbeit für Webdesigner

In einer der letzten Mails* von gruender.de war zu lesen, dass laut Statista 1.183.540 Unternehmen in Deutschland eine Webseite fehlt. Das sind ca. 1/3 aller deutschen Unternehmen. Heftig, in einer Zeit, in der Unternehmen ohne Onlinepräsenz nicht wirklich wahrgenommen werden. Falls Ihr Unternehmen dazugehört, möchte ich Ihnen raten zu überschlafen, welcher Umsatz Ihnen entgeht.

(* 17.04.2019)

Werbung: 1&1 Digital-TV

1&1 DigitalTV mit HandyApp
1&1 DigitalTV mit HandyApp

Ich hatte letztens eine eMail im Posteingang, deren Inhalt ich hier gern bekannt mache…

1&1 bietet die Alternative zum Kabel- und Satellitenanschluss – das kann für jeden Mieter interessant sein, der keine Satellitenantenne anbringen darf, den teuren Kabelanschluss nicht bezahlen will oder, wie ich, den Vertragspartner vom Vermieter nicht mag.

Wenn Sie Interesse am Empfang von 90 der beliebtesten TV-Sender haben, davon viele in HD, dann können Sie mit einem 1&1 DSL Anschluss zusätzlich als ideale Ergänzung 1&1 Digital-TV buchen.

Die 1&1 TV-App bietet zusätzliche Funktionen und ist schon im Basistarif enthalten. Sehen Sie digitales Fernsehen per App auf Ihrem Smartphone und Tablet oder browserbasiert auf Ihrem Notebook und PC. Praktische Funktionen wie ein Elektronischer Programmführer, die Aufnahme von Sendungen(!), 90-Minuten-Pausen-Funktion, Instant Restart sind bereits inklusive. Und wenn Sie unterwegs sind, programmieren Sie einfach Aufnahmen auf Ihrem Smartphone und schauen sich Ihre Lieblingssendung später zu Hause in aller Ruhe auf dem Fernseher an.

>> KLICK: Bestellen Sie Ihr Digital-TV gleich hier in meinem 1&1 Partnershop. <<

Im Übrigen ist dieser Beitrag ganz klar Werbung für das Produkt eines Unternehmens. Als Betreiber einer Webseite iat man allein mit solch einer Werbung gewerbepflichtig, weil die Absicht vermutet wird, Gewinn zu erzielen.

Förderverein

Ganz getreu dem Motto „Tue Gutes und rede darüber.“ (Zitat Walter Fisch) biete ich dem Förderverin der nahen Kita das kostenlose Erstellen und Betreiben einer Internetseite an. Ich hoffe, die Kommunikation im Verein vereinfachen zu können und die Darstellung nach außen zu verbessern. Weiter könnten die Sponsoren, die schon immer im Zusammenhang mit dem Förderverein aktiv werden, auch hier benannt und bekannt werden.

„Tue Gutes und rede darüber.“ – Vielleicht kann ich mit der Idee jemanden anstecken? Ich würde mich freuen, wenn Ihr einen Kommentar hinterlasst.

Frohe Ostern!

Sven